Amphitheater von Aphrodisias. Der untere Teil des Zuschauerraums ist intakt, mit neun Reihen von Marmorsitzen, die in fünf Keile mit radialen Treppen unterteilt sind. Die Sitze im oberen Teil, die weitere zwölf Reihen umfassen, sind zusammen mit den Stützbögen eingestürzt. Ruinen in der antiken Stadt Aphrodisias. Türkei. Die Überreste des antiken Aphrodisias lagen teilweise unter dem Dorf Geyre mit etwa 950 Einwohnern verborgen. Die Ausgrabungen begannen in den frühen 1960er Jahren. Das Dorf Geyre wurde bei Beginn der Ausgrabungen verlegt. Foto: Andr? Maslennikov

Amphitheater von Aphrodisias. Der untere Teil des Zuschauerraums ist intakt,  mit neun Reihen von Marmorsitzen,  die in fünf Keile mit radialen Treppen unterteilt sind. Die Sitze im oberen Teil,  die weitere zwölf Reihen umfassen,  sind zusammen mit den Stützbögen eingestürzt. Ruinen in der antiken Stadt Aphrodisias. Türkei. Die Überreste des antiken Aphrodisias lagen teilweise unter dem Dorf Geyre mit etwa 950 Einwohnern verborgen. Die Ausgrabungen begannen in den frühen 1960er Jahren. Das Dorf Geyre wurde bei Beginn der Ausgrabungen verlegt. Foto: Andr? Maslennikov
16162664
Fotograf:
AGE Fotostock
Credit Line:
Andre Maslennikov
Model Release:
Nein
Property Release:
Nein

Ähnliche Bilder
Alle Anzeigen
Unsere Preise
* Alle Preise netto. In Deutschland 7% MwSt.
Lizenzbestimmungen im Detail als:
HTML | PDF